Wir sind ihr zuverlässiger Partner​

Die Empira Group ist ein führender, unabhängiger Investmentmanager mit Fokus auf Private Markets. Unser innovativer Ansatz deckt ein breites Spektrum an Investmentstrategien ab – von Real Estate bis Infrastruktur – und umfasst sowohl Equity als auch Debt Investments.   Mit unserer vertikal integrierten Plattform decken wir alle Aspekte der Wertschöpfungskette ab.

Alternative Investitionen

Mit unserer Expertise unterstützen wir professionelle Investoren wie Versicherungen, Pensionskassen, Stiftungen, Investmentfonds und Family Offices. Mit unseren bewährten Investitionsstrategien schaffen wir nicht nur finanzielle Sicherheit, sondern fördern auch den gesellschaftlichen Wohlstand. Dieser duale Ansatz kommt sowohl unseren Kunden als auch der Gesellschaft zugute, da wir zu mehr Stabilität und Nachhaltigkeit beitragen.

Positiver Wandel​

Bei der Empira Group sind Umwelt-, Sozial- und Governance-Prinzipien integraler Bestandteil des Investmentansatzes. Wir verpflichten uns, Nachhaltigkeit zu fördern und durch verantwortungsbewusstes Investieren Gutes zu bewirken.

Immer auf dem neuesten Stand mit «Empira: Quarterly»​

Erhalten Sie wertvolle Marktdaten, Projekt-Updates, Fonds-News und weitere Neuigkeiten zur Empira Group direkt in Ihr Postfach geliefert.
Jetzt abonnieren

Kommen Sie zur Empira Group

Als Mitglied unseres Teams haben Sie die Freiheit und das Privileg, „out of the box“ zu denken. Wir schätzen kreative Köpfe, die den Mut haben, gemeinsam mit uns neue Wege zu gehen. Dies ist ein zentraler Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie und öffnet uns die Tür zu bahnbrechenden Lösungen.

1. Datenschutzbestimmungen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Empira AG. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit dem Schweizer Datenschutzgesetz (DSG), der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit weiteren für die Empira AG geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Wir empfehlen Ihnen, die rechtlichen Hinweise und Datenschutzbestimmungen auf unserem Online-Angebot regelmäßig zu konsultieren, da wir stets bemüht sind, diese Bestimmungen auf dem neuesten Stand zu halten.  

Wir bearbeiten die personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Nutzung unseres Online-Angebotes entstehen beziehungsweise von Ihnen (z.B. im Rahmen einer Newsletter-Bestellung oder Bewerbung) selbst angegeben werden.

Die Empira AG hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, z.B. postalisch an uns zu übermitteln.

2. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Empira AG beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den europäischen Gesetzgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. 

3. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), anderer in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltender Datenschutzgesetze und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Empira AG 
Gubelstrasse 32  
6300 Zug
Schweiz

Telefon: +41 41 728 75 75  
E-Mail: info@empira-invest.com
Website: www.empira-invest.com

 

A) Name und Anschrift des Datenschutzberaters /Datenschutzbeauftragten:

Name: Gerd Büttner | my-dsb.com
Anschrift: Neue Mainzer Straße 6-10, 60311 Frankfurt, Deutschland
E-Mail: Datenschutzbeauftragter@empira-invest.com  

 

B) Vertreter in der EU:

Name: Gerd Büttner | my-dsb.com
Anschrift: Neue Mainzer Straße 6-10, 60311 Frankfurt, Deutschland
E-Mail: Datenschutzbeauftragter@empira-invest.com  

4. Datenerfassung

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen“ entnehmen.

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Newsletter-Anmeldeformular eingeben oder wenn Sie uns eine Bewerbung zusenden.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

5. Unsere Cookie-Richtlinie

A) Allgemeine Informationen zum Einsatz von Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Datenbankeinträge, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unsere Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Wir verwenden sowohl sogenannte temporäre Cookies, die mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht werden („Session Cookies“), als auch persistente (dauerhafte) Cookies.

Sie haben die Wahl, ob Sie das Setzen von Cookies zulassen möchten. Änderungen können Sie jederzeit in Ihren Browsereinstellungen vornehmen. Sie haben grundsätzlich die Wahl, ob Sie alle Cookies akzeptieren, beim Setzen von Cookies informiert werden oder alle Cookies ablehnen wollen. Sofern Sie sich für die letzte Variante entscheiden, ist es möglich, dass Sie unser Angebot nicht vollständig nutzen können. Individuelle Einstellungen können Sie in den Cookie Einstellungen (Cookie-Einstellungen) vornehmen.[GB1] [NN2] [GB3] 

Bei dem Einsatz von Cookies ist zwischen den zwingend erforderlichen Cookies und den für weitergehende Zwecke (Messung von Zugriffszahlen, Werbezwecke) zu unterscheiden.

 

B) Zwingend erforderliche Cookies beim Einsatz der Webseite

Wir setzen Session-Cookies auf unseren Webseiten ein, die für die Nutzung unserer Webseiten zwingend erforderlich sind. Darunter fallen Cookies, die es uns ermöglichen, Sie wiederzuerkennen, während Sie die Seite im Rahmen einer einzelnen Session besuchen. Diese Session-Cookies tragen zur sicheren Nutzung unseres Angebotes bei.

 

C) Einsatz von Cookies mit Ihrer Einwilligung

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht zu den Cookies, die von uns mit Ihrer zu Beginn der Nutzung der Webseite erteilten Einwilligung eingesetzt werden. Die individuellen Einstellungen können jederzeit in den Cookie Einstellungen (Cookie-Einstellungen[GB4] ) bearbeitet werden. Hierbei handelt es sich um Cookies zur Erfassung des Nutzungsverhaltens unserer Webseite.

Einsatz von Cookies zur Erfassung des Nutzungsverhaltens (Tracking):

Der Einsatz von Tracking-Cookies ermöglicht es uns, User bei einem erneuten Zugriff auf unsere Webseite wiederzuerkennen und so Nutzungsvorgänge einer intern vergebenen Kennziffer (Pseudonym) zuzuordnen. So können wir wiederholte Zugriffe auf unserer Webseite erfassen und zusammenhängend analysieren.

Erhebung von allgemeinen Daten und Informationen:

Die Internetseite der Empira AG erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese erhobenen Daten und Informationen werden durch die Empira AG daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

D) Cookie-Einwilligung mit Usercentrics

Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Usercentrics GmbH Sendlinger Straße 7, 80331 München. Wenn Sie unsere Website betreten, wird eine Verbindung zu den Servern von Usercentrics hergestellt, um Ihre Einwilligungen und sonstigen Erklärungen zur Cookie-Nutzung einzuholen. Anschließend speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, den Usercentrics-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt. Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

6. Konkret werden folgende Tracking-Cookies eingesetzt

A) Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte “Cookies”.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse). Wir nutzen den Webanalysedienst, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und so besser zu verstehen, wie Besucher unsere Website nutzen, sodass wir sie noch intuitiver gestalten können. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft über unser Consent-Management-Tool widerrufen.

IP-Anonymisierung:

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin:

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung:

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Demografische Merkmale bei Google Analytics:

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Speicherdauer:

Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten [GB1] [NN2] [GB3] anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

 

B) Google Tag Manager

Diese Website nutzt Funktionen des Webdienstes Google Tag Manager. Anbieter ist die Google Ireland Limited (Gordon House Barrow Street Dublin 4, Ireland).

Der Tag Manager erleichtert die Implementierung von Tracking-Tools oder Statistik-Tools auf unserer Webseite. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Tags sind kleine Codeelemente auf einer Website, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzusetzen und die Website zu testen und zu optimieren. Durch die Verwendung des Google Tag Managers wird die Nutzung unserer Website effizienter und schneller, da durch die Verwaltung der korrekten Tags unsere Website beschleunigt wird. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung des Google Tag Managers vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Mit Google Tag Manager werden keine Informationen über Besucher gespeichert oder geteilt

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1, lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse).

Ihre personenbezogenen Daten werden in die USA übermittelt, in der kein mit der EU vergleichbares angemessenes Datenschutzniveau besteht. Daher besteht für Sie ein Risiko eines Zugriffs von staatlicher Stelle auf diese Daten.

Details hierzu ersehen Sie unter dem folgenden Link:

https://support.google.com/tagmanager/answer/9323295?hl=de

 

C) MapBox

Unsere Homepage nutzt über eine Schnittstelle den Online-Kartendienstanbieter Mapbox. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Anbieter des Kartendienstes ist Mapbox, Inc., 740 15th St Nw Suite 500, Washington DC 20005, USA.

Zur Nutzung der Funktionalitäten von Mapbox ist es notwendig, folgende Daten zu erheben und zu speichern:

IP-Adresse, Geräte- und Browserinformationen, Betriebssystem, Inhalt der Anfrage, Datum und die Uhrzeit der Anfrage, Nutzungsdaten, Standortdaten (bei Nutzung einer mobilen Anwendung).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre hierzu erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Da eine Übertragung personenbezogener Daten in die USA erfolgt, sind weitere Schutzmechanismen erforderlich, die das Datenschutzniveau der DSGVO sicherstellen. Um dies zu gewährleisten, setzt Mapbox Standardvertragsklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO ein. Diese verpflichten den Empfänger der Daten in den USA, die Daten entsprechend dem Schutzniveau in Europa zu verarbeiten.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Mapbox: https://www.mapbox.com/legal/privacy

7. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, denen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde (z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen).

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Gesetzgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung dieser Webseite:

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen.

 

8. Rechte der betroffenen Person

Jede betroffene Person hat folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung von unrichtigen Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung bzw. ein Recht auf „Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
  • Sie können einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung einschließlich einer Analyse von Kundendaten für Werbezwecke jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.
  • Darüber hinaus steht dem Betroffenen auch ein allgemeines Widerspruchsrecht zu (vgl. Art. 21 Abs. 1 DSGVO). In diesem Fall ist der Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung zu begründen. Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, kann Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Für die Ausübung der Betroffenenrechte wenden Sie sich am einfachsten an info@empira-invest.com. Darüber hinaus haben Sie das Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Gesetzgeber eingeräumte Recht, ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu wenden Sie sich am besten an info@empira-invest.com.  

9. Datenschutz bei Bewerbungen und Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten der Bewerber zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO und sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Arbeitsvertrag mit einem Bewerber ab, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Arbeitsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Arbeitsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern der Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen oder andere Rechtsgrundlagen (z.B. Einwilligung der betroffenen Person) entgegenstehen.

Bewerbungen werden zentral innerhalb der Empira Gruppe verarbeitet (Empira Asset Management, Leipzig) und zu unserem Dienstleister Personio weitergeleitet. Die Weiterleitung erfolgt im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Wir haben einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit den Dienstleistern abgeschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben des DSG und der DSGVO verarbeitet.

10. Zeitraum, für den die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

11. Bereitstellung personenbezogener Daten als gesetzliches oder vertragliches Erfordernis; Erfordernis für den Abschluss eines Vertrags; Verpflichtung der betroffenen Person zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung dieser Daten 

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zum Abschluss eines Vertrages erforderlich sein, dass die betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge von uns verarbeitet werden müssen. 

12. Newsletter Dienst Salesforce Marketing Cloud Account Engagement

Die mit der Datenübermittlung verbundenen möglichen Risiken können nicht ausgeschlossen werden. Insbesondere ist es möglich, dass Ihre Daten über den eigentlichen Zweck hinaus Kontroll- und Überwachungszwecken durch die US-Behörden unterliegen und dass es gegen diese behördlichen Anfragen keinen wirksamen Rechtsbehelf gibt, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Datenschutzrechte geltend zu machen und nachhaltig durchzusetzen.

13. Datenschutz der Empira Asset Management GmbH

Die aktuelle Datenschutzerklärung kann hier von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Newsletter Registrierung

Informationen für professionelle Anleger

Erforderlich

Die Empira AG verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen. Von Zeit zu Zeit möchten wir Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie andere Inhalte, die für Sie von Interesse sein könnten, informieren. Durch die Anmeldung zu unserem Service sind Sie damit einverstanden, dass wir Sie zu diesem Zweck per E-Mail kontaktieren. Um Ihnen die gewünschten Inhalte bereitzustellen, müssen wir Ihre persönlichen Daten speichern und verarbeiten. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir Ihre persönlichen Daten für diesen Zweck speichern, aktivieren Sie bitte das obige Kontrollkästchen. Sie können diese Benachrichtigungen jederzeit abbestellen. Weitere Informationen zum Abbestellen, zu unseren Datenschutzverfahren und dazu, wie wir Ihre Privatsphäre schützen und respektieren, finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.